Posts

Nachrichten aus Augsburg und Umgebung

Augsburger Pressespiegel



Tochter stirbt bei Unfall auf A8 - Eltern erhalten kein Schmerzensgeld
Augsburger Allgemeine
Mehr als zwei Jahre nach dem tödlichen Unfall hat sich jetzt ein Richter des Landgerichts Augsburg mit dem Fall beschäftigt.

Schule am Herrenbach evakuiert
Augsburger Allgemeine
Ein Polizeisprecher bestätigte gegenüber AZ-Online die Evakuierung der Schule in Augsburg.

Warum die Verhandlungen mit Ledvance schwierig sind
Augsburger Allgemeine
Auch der runde Tisch der Stadt Augsburg, der ganz schnell einberufen wurde, ist ein tolles Instrument. Das ist ein echter Mehrwert in dieser Lage.

Erik Thommys holpriger Start beim FC Augsburg
Augsburger Allgemeine
„Es war für mich sehr schwer, aber ich habe mich in die Partie nach und nach reingekämpft“, meinte der Stürmer des FC Augsburg nach dem 2:1-Sieg.

Martina Gedeck: "Die Puppenkiste hat einen besonderen Zauber"
Augsburger Allgemeine
Die Schauspielerin Martina Gedeck spielt im neuen Puppenkiste-Film „Als der Weihnachtsmann vom Hi…

Trauer-Aktion

Bild

Chöre nie süßer klingen

Bild
Goldene Stimmen im Goldenen SaalEin neuer Programmpunkt für den Christkindlesmarkt – das  „Augsburger Weihnachtssingen“

Der Augsburger Christkindlesmarkt bekommt einen neuen Programmhöhepunkt. Am Sonntag, den 17. Dezember, um 11 Uhr stimmt erstmals das „Augsburger Weihnachtssingen“ mit den „goldenen Stimmen“ dreier Chöre im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses auf die Feiertage ein. Unter der Leitung von Wolfgang Reß wird das „Concerto Pastorale für Kammerorchester“ aufgeführt. Mitwirkende sind der Philharmonische Chor Augsburg, der Jugendchor „Augustana“ (Leitung: Dominik Uhrmacher), der Kinderchor „Augustana“ (Leitung: Günther Sailer) sowie das Orchester „Sinfonia Augustana“ mit Martina Hellmann an der Orgel.
Veranstalter des „Weihnachtssingens“ ist die Regio Augsburg Tourismus GmbH. Tourismusdirektor Götz Beck nennt den Grund dafür: „Bei den Weihnachtsmärkten ist der Wettbewerb der deutschen Städte besonders stark ausgeprägt. Das Weihnachtssingen als Programmpunkt wertet den Augsbu…

Gratis durch Augsburg

Bild
Zum ersten Mal in Augsburg!
Die Free Walking Tour!


Zum Konzept: 90 Minuten Stadtführung komplett kostenlos!

Wer mitgeht erfährt in lockerer Atmosphäre viel zur Geschichte und den Geschichten der Stadt und lernt Augsburg aus der Perspektive eines ortskundigen Studenten kennen, der sich auch gerne den Fragen in Sachen Nachtleben und Gastronomie annimmt.

Der Stadtführer: "Seid nicht schüchtern, es gibt nichts zu verlieren."

Wann findet Free Walking durch Augsburg statt?  Jeden letzten Sonntag des Monats um 13.00 Uhr am Augustusbrunnen, Rathausplatz!  Zusätzliche Termine in den Veranstaltungen dieser Facebook-Seite!
Dauer: 90-120 Min!

90 mal gut mit je 1000 Euro - wer hat noch nicht, wer will noch?

Bild
Augsburgs Oberbürgermeister Dr.Kurt Gribl meldet:
Schöne Aktion unserer #Wohnbaugruppe Augsburg: Anlässlich ihres 90. Geburtstags wurde in diesem Jahr die Spendenaktion „90 Jahre, 90 Taten“ ins Leben gerufen. 
Dabei vollbringt das Unternehmen 90 „gute Taten“ in Augsburg und unterstützt 90 Projekte, u.a. aus dem sportlichen, sozialen und kulturellen Bereich mit je 1.000 €.

Eine Spende für ihr Lieblingsprojekt erhielten u.a.: 
der Zoo Augsburg,  der Förderverein der Grundschule Vor dem Roten Tor,  der Kulturkreis Haunstetten e.V.,  der @MehrgenerationenTreffpunkt Herrenbach,  das Projekt „Nicht nur ein Ma(h)l“ der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde St. Thomas,  der Unterstützerkreis Ottostraße mit dem Projekt „Otto-on-Tour“,  die Kinder des Schwimmverein Augsburg 1911 e.V.,  das Spielmobil des Deutscher Kinderschutzbund Augsburg,  das @St. Vinzenz-Hospiz in Augsburg,  der Stadtverband Haunstetten der Kleingärtner und  der Förderverein Kinderchancen Augsburg.
Gribl: "Und das be…

Fuck with Goethe - ausverkauft!

Bild
Die Augsburger Theater-Gruppe Blue Spots Production ist mit ihrer aktuellen Theater-Produktion ausverkauft: Leck mich Faust! Ein Stück, das im traditionellen Strip-Club Apollo aufgeführt wird. Ist ja nicht weit vom Stadttheater. 

Leonie Pichler von Blue Spots: "Wir erzählen den großen Klassiker in Auxburgs traditionsreichem Table-Dance-Cabaret.

LECK MICH FAUST

Wer ist Faust heute? Ein middle-aged white man mit seriöser Narzissmus-Störung? Ein bindungsgestörter Blender, ein intellektueller Orgasmus, ein tiefer Mensch, der an die Oberfläche treibt, ein opportunistischer Furz im Wind, ein verzweifeltes Kind, das immer mehr vom Leben wollte, als es dann eben war?

BLUESPOTS PRODUCTIONS nimmt sich den großen deutschen Klassiker von Goethe vor und verlegt ihn in den Strip Club. Im Apollo lassen wir die Hüllen der Literatur fallen und schauen, was heute als Kern übrig bleibt.

LECK MICH FAUST ist ein Manifest, eine Show voller Schönheit und Ehrlichkeit, eine Neuerzählung vom großen Faust …

Der Museums-Mozart lebendig

Bild
Hochkarätige Vortragsreihe "Museumsreif?  Komponisten und Musik ausstellen" startet am 25. Oktober! Im Eröffnungsvortrag widmen sich Prof. Dr. Johannes Hoyer vom Leopold-Mozart-Zentrum und Dr. Stefan Lindl von der Universität Augsburg der Frage, wie (un)vergessen Leopold Mozart in seiner Heimat Schwaben ist. 
Beginn ist um 18.15 Uhr im Leopold-Mozart-Zentrum in der Maximilianstraße, der Eintritt ist frei.
Die vom Forum Musealisierung der Universität Augsburg veranstaltete Vortragsreihe bereitet mit hochkarätigen Vorträgen Leopold Mozarts 300. Geburtstag im Jahr 2019 vor.  Die weiteren Vorträge befassen sich u.a. mit dem Mozarthaus Wien und dem neuen Richard-Wagner-Museum in Bayreuth.

Alle Vorträge in der Terminübersicht

300 Jahre Leopold Mozart: Aufruf für Projekte zum Jubiläumsjahr 2019 - Anträge für Förderprogramm ab Januar möglich

Im Jahr 2019 feiert Augsburg den 300. Geburtstag Leopold Mozarts. Regionale Kulturschaffende aller Sparten sind dazu aufgerufen, Projekte zu entwic…

Augsburg gewinnt im Internet

Bild
Gewinnspiele mitmachen, ganz einfach vom Smartphone, Klapprechner oder Computer aus. Nur mal kurz die Facebook-Seite SchwaWin aufrufen und mitmachen. Schon hat man Freikarte, Trikot, Burger oder Pizza gratis. Viel Glück!
Bild
Architektur in der Bundesliga – emissionsfreiDer Schwäbische Architekten- und Ingenieurverein (SAIV) feiert seinen 150. Geburtstag –
und beschenkt sich zu diesem Anlass mit einem 308 Seiten starken Architekturführer


(AUGSBURG/pm.) Am 14. Dezember 1867 zeigte der Bayerische Architekten- und Ingenieur-Verein beim Magistrat der Stadt Augsburg die Gründung der „Zweig-Gesellschaft des Kreises Schwaben und Neuburg“ an. Die Gründung seiner Vorläuferorganisation vor 150 Jahren nahm der Schwäbische Architekten- und Ingenieurverein (SAIV) jetzt zum Anlass, seinen Architekturführer Region Augsburg/Schwaben herauszugeben. 
Das 308 Seiten starke Taschenbuch mit mehr als 130 Kurzporträts von Bauprojekten, technischen Daten und 787 Abbildungen ist eine Retrospektive auf zwei Jahrzehnte architektonischen Schaffens in Augsburg – der drittgrößten Stadt Bayerns – sowie in den Landkreisen Augsburg, Aichach-Friedberg, Dillingen a.d. Donau und Donau-Ries.
Entstanden ist ein „Findbuch“ – ein Nachschlagewerk für…

STAC-Festival: eine kulturelle Bereicherung für Augsburg

Bild
Erstmals war auf dem STAC-Festival im Augsburger Reese-Theater auch ein Abend mit hartem Sound geboten. Absoluter 

Höhepunkt war die verrückte Rockzirkus-Show des
Budapester Puppenmuseums.

Das STAC-Festival zählt zu den bekanntesten und beliebtesten Festivals in Augsburg.

Never Aging Trees / Progrock Metal, Augsburg. (Foto: Lina Mann)


Unclouded Perception / Metal, Augsburg. (Foto: Lina Mann)


Overclock / Alternative Metal, Augsburg. (Foto: Lina Mann)


Deny The Prophecy / Prog, Metalchore, Augsburg. (Foto: Lina Mann)


My Accidental Love, Metalcore, Günzburg. (Foto: Lina Mann)


Rudi Ohnescheiß, Maskottchen, Budapester Puppenmuseum. (Foto: Lina Mann)


Budapester Puppenmuseum: Rolf Spechtmeister am Bass. (Foto: Lina Mann)


Budapester Puppenmuseum: Jolanda Szabo an der Gitarre. (Foto: Lina Mann)


Budapester Puppenmuseum: U. Albin Konrady am Mikro und den Tasten. (Foto: Lina Mann)


Budapester Puppenmuseum: Ronald Danner an den Drums. (Foto: Lina Mann)


Budapester Puppenmuseum: neue Psychedelic-Horror-B…

Fremd und artig

Bild
Augsburg international


Montag, 23. Oktober / 19:30 UhrVerein Katholisches Kinderheim Augsburg-Hochzoll e.V. / Karwendelstraße 7, 86163 Augsburg An diesem Abend findet ein Gespräch mit Jugendlichen aus Europa, Asien und Afrika mit verschiedener Kultur und Religion statt. Es soll ein positives Zeichen für die Vielfalt der Stadt gesetzt werden. Anmeldungen an:Gottfried.Morath@arcor.de.
Dienstag, 24. Oktober / 09:00 Uhr Amt für Kinder, Jugend und Familie / Gumpelzhaimer Str. 4, 86154 Augsburg Es werden die Bundesprogramme „Starke Netzwerke Elternbegleitung für geflüchtete Familien“ und „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ vorgestellt. Außerdem wird die Umsetzung des Programms „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ geschildert.
Dienstag, 24. Oktober / 14:00 – 17:00 Uhr Zeughaus Augsburg / Zeugplatz 4, 86150 Augsburg Einladung zur Zweiten Regionalkonferenz, zum Thema „Integration von Zugewanderten, Wer macht was für wen“. Es erwarten Sie die Vorstellung des, aus den Ergebniss…